Skifreizeit Valisera 2021

WICHTIG: Selbstverständlich werden wir uns an die geltenden Verordnungen zur Bekämpfung der Corona Krise halten. Deshalb ist es möglich, dass die Skifreizeit relativ knapp vorher noch abgesagt werden muss. Sämtliche bereits bezahlte Teilnahmegelder werden in diesem Fall selbstverständlich zurückerstattet.

Das waren unsere Jungschartage 2020

Ein großartiges Abenteuerprogramm unter dem Thema „Survival“ erlebten die Kinder vom 6.-11. Juli 2020 in Hütteldorf. Die Highlights des Sommers waren eine Überlebens-Olympiade, eine Schatzsuche, ein Siedler-Geländespiel, Wasserspiele und viel Sport. Auch einige ruhigere Workshops wie Holzkisten gestalten und bunte Ketten basteln wurden eifrig genutzt. Es wurde viel gesungen und zum Abschluss gab es an jedem Tag eine spannende Abenteuergeschichte. Das Abenteuer geht weiter. Jeden Samstag Jungschar von 10-12 Uhr in der Freyenthurmgasse 20 in 1140 Wien.

Maßnahmen CoVid19

Ebenso wie unsere Geschwister von Grace Church haben wir vom CVJM Wien, aus gegebenem Anlass, unsere Veranstaltungen und unsere Räumlichkeiten bis auf Weiteres geschlossen. Alle Mieter werden wir über die weiteren Entwicklungen informieren. Da unsere Bürokraft ihren Dienst vom Homeoffice ausführt bitten wir auf Telefonanrufe zu verzichten und ihre Anfragen per E-Mail zu stellen: cvjm.wien@ymca.at

In diesen Tagen gedenken wir insbesondere im Gebet an die Menschen in Sorge und allen Betroffenen. Gott ist unsere Zuversicht!

Gottes Segen und gesund bleiben!

Das war unser Baumhauscamp 2020

Bereits zum fünften Mal fand heuer vom 3.-13.08.2020 das CVJM Wien Baumhauscamp auf der Sulzer Höhe statt. An die 20 Baumhausbauerinnen und Baumhausbauer zogen in den Wald, um ein Baumhaus zu bauen. Nach den ordentlichen Schulungseinheiten wie Knotenkunde, Baumklettern, Erste-Hilfe und Bausicherheit ging es dann auch schon los. Die ersten Trägerstämme wurden montiert und das Gelernte konnte somit sofort in die Praxis umgesetzt werden. Jeden Tag nahm das Baumhaus mehr Form an. Sukzessive kamen Querbalken, Fußboden, Geländer, Treppe, Dach und eine Riesenhängematte hinzu, so dass nach einer Woche die ganze Gruppe auf dem Baumhaus nächtigen konnte. Nirgendwo schläft es sich so gut wie auf dem selbstgebauten Baumhaus. Neben dem Bauen gab es auch einen Thermentag, einen Bogenschießworkshop, Wasser- und Geländespiele. Wieder war es ein großartiges Abenteuer mit Gott gemeinsam dieses Projekt zu erleben!